Die Anmeldung für das Schuljahr 2017/18 sollte spätestens bis 03. März 2017 in unserem Sekretariat (Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr) erfolgen.

Mitzubringen sind:

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Volksschulzeugnis der 4. Klasse
  • Semesterzeugnis der 4. Klasse Hauptschule, NMS bzw. Gymnasium (Original)
  • Ausdruck der Online-Anmeldung (Link hier)

Für die Aufnahme an unserer Schule ist ein Aufnahmegespräch in der Direktion erforderlich. Termine können telefonisch oder bei der Anmeldung (ab 20.02.2017) vereinbart werden.

Für Schülerinnen aus den NMS gilt, dass im Abschlusszeugnis der 4. Klasse (8. Schulstufe) der Zusatz „vertiefte Allgemeinbildung“ in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik für eine Aufnahme erforderlich ist. Andernfalls besteht hier die Möglichkeit einer Aufnahmeprüfung in dem Fach, das nur mit „grundlegender Allgemeinbildung“ beurteilt wurde.

SchülerInnen aus Hauptschulen, die im Abschlusszeugnis der 4. Klasse Hauptschule in Deutsch, Englisch oder Mathematik in der zweiten Leistungsgruppe eine andere Note als Sehr gut oder Gut haben sowie SchülerInnen aus der dritten Leistungsgruppe müssen ebenfalls eine Aufnahmeprüfung im jeweiligen Fach ablegen.