30. März 2017
Musischer Abend 2017

Der Musische Abend war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Heuer standen zwei Abendvorstellungen und eine Zusatzvorstellung für umliegende Schulen am Donnerstag Vormittag auf dem Programm. Die Schüler des musisch-kreativen Zweigs begeisterten das Publikum mit großartigen Darbietungen und der Stadtsaal Radstadt war bei allen Vorführungen bestens gefüllt.

Für einen abwechslungsreichen Abend sorgten Beiträge von Klassenchören, Bandformationen, Gesangsensembles, der Spielmusik, sowie Tanzvorführungen und Rhythmus-Performances der Rhythmik-Gruppen. Neben den Darbietungen der Musischen Klassen, präsentierte sich auch der computerunterstützte naturwissenschaftliche Zweig unserer Schule mit dem NAWI-Beitrag.

Ton- und Lichttechnik wurde in bewährter Weise von der Firma Lechner „E2 Event Engineering“ übernommen. Zum Gelingen der Veranstaltung trug unter anderem auch ein Techniker-Team unter der Leitung von Nicholas Lamprecht (6B) bei. Nicholas dürfen wir auch zum 1. Preis des „Paul-Hofhaymer-Informatikpreises“ gratulieren, welcher am Mittwoch im Rahmen des Musischen Abends durch den Stifter des Preises Univ.-Prof. Dr. Heimo Adelsberger verliehen wurde.

Hervorragendes Zusammenspiel und die Zusammenarbeit von Schülern unterschiedlichster Schulstufen sowie aller Musiklehrer trugen zu den sehr gelungenen Abenden bei.

Christoph Wohlschlager